Zum zweiten Mal organisiert die Christliche Initiative Alzenau e.V. ein Musicalprojekt.
66 Kinder von 7 bis 14 Jahren studieren innerhalb von zwei Monaten das hochwertige Musical “David und Goliat” in Chorgesang, Theater, Tanz, Sologesang und Choreographie ein und bringen es am 30. März 2019 in der Räuschberghalle mit Live-Band auf die Bühne.

Damit engagiert sich die Christliche Initiative gemäß der Vereinssatzung gemeinnützig in der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Alzenau. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren das Projekt ehrenamtlich mit viel Herzblut, um den Kindern ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Alle teilnehmenden Kinder zahlen nur den Selbstkostenpreis für Probematerial und Verpflegung.

Die 350 Zuschauer im Jahr 2018 werden 2019 voraussichtlich deutlich gesteigert. Um vielen Menschen, insbesondere Familien, die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen, erheben wir keinen Eintritt.

Deshalb bitten wir um Ihre Spende als Unterstützung!

Auch durch kleine Beträge können Sie zum Erfolg beitragen. Jeder Spender erhält auf Wunsch eine Spendenbescheinigung. Wir planen die Spender am Konzerttag zu nennen,  auf unserer Webseite (www.christliche-initiative-alzenau.de) aufzulisten und im Programmheft zum Musical namentlich zu erwähnen. Wünschen Sie keine namentliche Nennung, dann geben Sie in der Überweisung bitte “anonyme Spende” an.

Daher der Aufruf an Sie: Bitte werben Sie für unser Projekt und laden Sie schon jetzt viele Freunde ein. Bitte sammeln Sie Spenden für unser Musical. Eine Auflistung konkreter Kosten und Spendenbeträge schicken wir Ihnen auf Anfrage unter musical@christliche-initiative-alzenau.de.

Wir möchten dabei nicht nur Eltern aufrufen sondern auch Unternehmen aus der Region bitten, unser und das Projekt der Kinder fördern können.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Engagement!

Ihr Organisationsteam

Menü