Waldweihnacht

Diesmal unter strengen Corona-Regeln: mit Abstand und Masken feierten wir den Waldweihnachts-Gottesdienst an der Antoniusgrotte. Die zwei Wege durch den dunklen Wald zur Grotte waren mit kleinen Lichtern markiert. Dort stellten sich die Familien und Personen an auf Abstand gestellten Laternen auf. Gott ist zu uns gekommen und will bei jedem von uns wohnen. Diese Botschaft wurde mit vorgetragenen Liedern und Impuls verkündet.

Menü